„Ein Kind ist kein Gefäß, das gefüllt, sondern ein Feuer, das entzündet werden will.“

Francois Rabelais

Keine Frage: Für pädagogische Fachkräfte, ob in Krippe oder Tagesstätte, in der Familie oder im offenen Ganztag, ist Beruf immer auch Berufung.
Denn: Was Laien häufig nicht bedenken: Neben den Eltern und Geschwistern gehören Sie als pädagogische Fachkraft zu den wichtigsten und prägendsten Bindungspersonen im Leben eines Kindes. Ob das Feuer entzündet wird, ob es lodert, prasselt und brennt, das hängt auch von Ihnen ab. Eine große Aufgabe: Verantwortungsvoll, lebendig und sinnstiftend; aber auch fordernd und bisweilen erschöpfend.
Mit unserer Arbeit wollen wir einen Beitrag leisten für qualitätsgesicherte, hochwertige und anspruchsvolle Kinderbetreuung. Zum Wohle aller Beteiligten.

In unseren Seminar- und Trainingsangeboten für pädagogische Fachkräfte vermitteln wir daher entwicklungspsychologisches Fach- und Handlungswissen: Nicht öde, trocken, theoretisch, sondern lebendig, anwendungsbezogen und praxisnah.
Klar: Wir können frontale Vorträge über Sauberkeitsentwicklung, Entwicklungsdokumentation oder Raumgestaltung in der Krippe halten. Aber: Wir können auch anders!!! Mit Leidenschaft packen wir Ihre Themen an, betrachten Ihre Fallbeispiele, wechseln Perspektiven, stärken Sie und Ihr Team, probieren aus und entdecken neu. Weil wir verstanden haben, dass auch Sie kein Gefäß sind, das gefüllt werden will, wollen wir das Feuer in Ihnen entzünden.

Neugierig? Wir berichten Ihnen gerne mehr über unsere Angebote. Sprechen Sie uns an.